Wurzelbehandlung

Bei einer tief gehenden Karies können Bakterien bis ins Innere des Zahns, das Zahnmark, vordringen. Dort können sie sehr schmerzhafte Entzündungen bewirken. Dringt die Entzündung noch weiter vor, kann sie sogar den Kieferknochen auflösen.

Um den befallenen Zahn zu retten, wird er von innen sorgfältig gereinigt und das erkrankte Gewebe entfernt. Bakterien werden abgetötet und die Zahnwurzelkanäle anschließend mit einem gut verträglichen Material aufgefüllt.

Endodontie

Wir verwenden ein Computer gestütztes High-Tech-Wurzelbehandlungssystem, mit dem wir besonders gute Erfolge erzielen.

 

Thermafill

Die Füllung besteht z. B. aus einem bioverträglichen Stift, ummantelt mit Guttapercha, einem elastischen Naturmaterial. Durch Erwärmung wird es fließfähig und verteilt sich im gesamten Kanalsystem, auch in den feinen Seitenkanälen.